Logo newsbern.ch

Regional

Projekt «Berufsfachschulen 2020»: Start der Konsultation

2021-09-15 09:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt eröffnet heute (15.9.2021) die Konsultation zum Projekt «Berufsfachschulen 2020», wie der Kanton Bern ausführt.

Das Projekt befasst sich mit der künftigen Verteilung der Berufe auf die Berufsfachschulen im Kanton Bern. In einigen Berufen habe die Anzahl Lehrverhältnisse in den letzten Jahren stark zugenommen, während andere Berufe abnehmende Ausbildungszahlen ausweisen.

Das Projekt verfolgt drei Hauptziele: Die Berufe sollen möglichst optimal auf die Standorte der Berufsfachschulen verteilt werden. Weiter solle die Zusammenarbeit unter den Berufsfachschulen mit gleichen Berufen gefördert und die bestehende Infrastruktur für die wieder zunehmende Anzahl Lernende genutzt werden.Nach definierten Kriterien wurden die Berufe ermittelt, die im Verhältnis zur Anzahl Lehrverträge aktuell zu wenig oder zu viele Schulstandorte im Kanton Bern aufweisen.

Die Projektleitung habe basierend auf der Voranalyse, den Einschätzungen von Vertretungen der Organisationen der Arbeitswelt (OdA), den Zwischenergebnissen der regionalen Teilprojekte und den Rückmeldungen der Mitglieder des Steuerungsausschusses einen Vorschlag der künftigen Berufsschulorganisation ausgearbeitet. Es konnte eine Lösung gefunden werden, welche den Herausforderungen in der sich rasch wandelnden Berufsbildung Rechnung trägt.

Dieser Lösungsvorschlag werde nun den Anspruchsgruppen zur Konsultation vorgelegt. Das Mitwirkungsverfahren läuft bis 25. November 2021..

Suche nach Stichworten:

Bern Projekt «Berufsfachschulen 2020»: Konsultation