Logo newsbern.ch

Wirtschaft

Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub

  • Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub
    Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub (Bild: Gewerkschaft Unia)
  • Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub
    Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub (Bild: Gewerkschaft Unia)
  • Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub
    Neuer GAV: Höhere Mindestlöhne und besserer Mutterschaftsurlaub (Bild: Gewerkschaft Unia)
2021-10-22 10:20:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gewerkschaft Unia

Mit dem neuen GAV werden die Arbeitsbedingungen für die Coop-Mitarbeitenden deutlich verbessert, wie die Gewerkschaft Unia mitteilt.

Gemeinsam mit den anderen Sozialpartnern habe sich die Unia mit Coop auf den neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) geeinigt und ihn um vier Jahre verlängert. Insbesondere die unteren Einkommen und Mindestlöhne werden angehoben und der Mutterschaftsurlaub werde verlängert.Die Unia und die anderen Sozialpartner haben in diesem Jahr den Gesamtarbeitsvertrag Coop für die Zeitdauer von 2022 bis 2025 neu ausgehandelt.

Mit dem neuen GAV werden die Arbeitsbedingungen für die Coop-Mitarbeitenden weiter deutlich ausgebaut. Der neue GAV tritt am 1. Januar 2022 in Kraft.Die Unia begrüsst die GAV-Verbesserungen bei Coop.

Ein wichtiger Schritt wurde bei den Einstiegslöhnen und der Vereinbarkeit zwischen Privat- und Berufsleben unternommen. Die Unia heisst auch den positiven Trend bei den generellen Lohnerhöhungen gut.

Sie erachtet aber das Resultat der Lohnrunde als zu gering. Dies besonders während des zweiten Jahrs der Pandemie und aufgrund der weiteren guten Coop-Umsätzen.

Ausserdem könne ein Teil der langjährigen Mitarbeitenden von den Lohnerhöhungen nicht profitieren.Die Unia werde sich weiter für generelle Lohnerhöhungen einsetzen. Nur so können die Löhne aller Coop-Mitarbeitenden in Zukunft erhöht und die immer intensivere und harte Arbeit von allen Mitarbeitenden anerkannt und die Kaufkraft erhalten werden.

In den nächsten Jahren braucht es aber auch eine Anhebung der Referenzlöhnen der drei- und vierjährigen Ausbildungen.Dezentrale, branchenübergreifende Demonstrationen in Genf, Olten, Zürich und Bellinzona, Pflege-Kundgebung in Bern. Für bessere Arbeitsbedingungen,…Endlich bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege: Dafür gehen wir erneut mit dem Gesundheitsbündnis auf die Strasse.

Denn obwohl die Pflegenden in der….

Suche nach Stichworten:

Bern GAV: Höhere Mindestlöhne besserer Mutterschaftsurlaub