Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern/Zeugenaufruf: Fahrradfahrer nach Kollision verletzt

Am Freitagmorgen hat sich in Bern ein Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fahrrad ereignet. Der Fahrradlenker wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Es werden Zeugen gesucht.

2022-01-07 15:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Meldung zu einem Unfall auf dem Nordring in Bern ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 7. Januar 2022, kurz nach 10.05 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen beabsichtigte ein Lieferwagen vom Schulweg herkommend geradeaus in Richtung Breitenrainstrasse weiterzufahren, als zeitgleich ein Fahrradfahrer auf dem Nordring in Richtung Innenstadt fuhr. Aus noch zu klärenden Gründen kam es im Verzweigungsbereich zur Kollision, der Fahrradlenker stürzte und wurde dabei verletzt.

Er wurde durch mehrere Ersthelfer, darunter zwei zufällig anwesende Angehörige der Militärpolizei, betreut und danach mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Lenkerin des Lieferwagens blieb unverletzt.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. .

Suche nach Stichworten:

Bern Bern/Zeugenaufruf: Fahrradfahrer Kollision



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Spannende Pflanzeninseln blühen in Lyss 🌺 Besuchen Sie die Standorte am Viehmarkt und bei der Bibliothek!


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise