Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern: Tatverdächtiger nach Auseinandersetzung angehalten

2022-01-16 12:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Als die ausgerückten Patrouillen vor Ort eintrafen, entfernten sich mehrere Personen in verschiedene Richtungen, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Die ausgerückten Einsatzkräfte trafen dann auf einen Mann, der eine Verletzung am Arm aufwies. Der 20-Jährige wurde durch ein Ambulanzteam betreut und ins Spital gefahren.

Umgehend wurde sodann eine Suche nach den Beteiligten der Auseinandersetzung eingeleitet. Dabei wurden in der näheren Umgebung unter anderem mehrere Personenkontrollen durchgeführt.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen gelang es, einen Tatverdächtigen zu identifizieren und am Samstagvormittag, 15. Januar 2022 anzuhalten. Der 19-Jährige steht im Verdacht, im Zuge der Auseinandersetzung einen scharfen Gegenstand eingesetzt und damit den 20-Jährigen verletzt zu haben.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Tatverdächtiger Auseinandersetzung