Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern: Zwei Tankstellen ausgeraubt – Täter angehalten

2022-01-21 18:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag, 16. Januar 2022, um zirka 10.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Überfall auf einen Tankstellenshop an der Giacomettistrasse in Bern ein, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Ersten Aussagen zufolge bedrohte der Täter eine Angestellte des Tankstellenshops mit einem Messer, erbeutete Bargeld und flüchtete anschliessend zu Fuss. Sofort wurden umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen eingeleitet.

Während verschiedene Ermittlungsansätze verfolgt wurden, wurde der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 20. Januar 2022, kurz vor 10.50 Uhr, ein Raub auf einen Tankstellenshop am Kleinen Muristalden in Bern gemeldet, bei dem ebenfalls eine Angestellte mit einem Messer bedroht wurde und die Täterschaft mit der Beute flüchtete. Im Rahmen der hierzu separat aufgenommenen Ermittlungen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland wurde ein möglicher Zusammenhang mit dem Raub vom Sonntagvormittag geprüft. Die Zusammenführung verschiedener Anhaltspunkte der beiden Fälle bestätigte schliesslich einen Zusammenhang und führte zur Identifikation des 49-jährigen Tatverdächtigen.Die Kantonspolizei Bern hielt den mutmasslichen Täter am Abend des 20. Januar 2022, kurz vor 18.00 Uhr, an.

Er zeigte sich geständig, die beiden Raubüberfälle begangen zu haben. Er wurde vorläufig festgenommen.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Tankstellen ausgeraubt Täter