Logo newsbern.ch

Regional

Aaresicherheit: Neue Signalisation an der Monbijoubrücke

2022-02-08 12:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Durch zusätzliche Signalisationen soll die Sicherheit für Aarenutzer*innen beim Marzili verbessert werden, wie die Stadt Bern meldet.

Vor Beginn der Bade- und Böötlisaison werde deshalb an der Monbijoubrücke ein zusätzlicher Seilzug aufgehängt, an dem während der Sommermonate Blachen zur Lenkung der Schwimmer*innen und Boote installiert werden können.In den vergangenen Jahren sei es immer wieder zu gefährlichen Situationen zwischen Schwimmenden und falsch anlegenden Booten gekommen. Die Situation solle durch zusätzliche Signalisationen verbessert werden.

Am Freitag, 11. Februar 2022, werde deshalb an der Monbijoubrücke ein zusätzlicher Seilzug montiert.Während der Montagearbeiten – sie dauern maximal einen Tag – sei die Durchfahrt unter der Monbijoubrücke für Autos, Motorräder und Mofas nicht möglich. Anwohnerinnen und Anwohner können von Seite Dalmazibrücke beziehungsweise von Seite Jubiläumsstrasse lediglich bis zur letzten Liegenschaft vor der Brücke fahren.

Für Velofahrende und Fussgänger*innen sei der Durchgang, abgesehen von kurzen Unterbrüchen, gewährleistet. Auch auf der linken Aareseite müssen Passant*innen einen kleinen Umweg in Kauf nehmen.Während der Montage des Seils sei zudem das Durchschwimmen unter der Monbijoubrücke nicht möglich.

Winterschwimmer*innen steigen am 11. Februar bitte erst unterhalb der Monbijoubrücke in die Aare..

Suche nach Stichworten:

Bern Aaresicherheit: Signalisation Monbijoubrücke