Logo newsbern.ch

Regional

Aktion Briefe an die Zukunft: Frist bis Ende März verlängert

2022-02-09 11:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Seit vergangenem Herbst ist die Berner Bevölkerung dazu aufgerufen, einen Brief an eine fiktive Person in der Zukunft zu schreiben, wie die Stadt Bern schildert.

Die Briefe werden gesammelt, archiviert und erst in einem Jahrhundert – im Jahr 2121 – wieder geöffnet. Die Aktion werde nun bis zum 31. März 2022 verlängert.

Die Briefe können somit weiterhin in einen der eigens dafür aufgestellten Briefkästen in den städtischen Zweigstellen der Kornhausbibliotheken, im Stadtarchiv oder im Erlacherhof eingeworfen werden. Beteiligen können sich Berner*innen jeden Alters..

Suche nach Stichworten:

Bern Aktion Briefe Zukunft: Frist März verlängert