Logo newsbern.ch

Regional

Bündner Stiftungsverzeichnis jetzt online

2022-02-28 11:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Die Bündner Stiftungsaufsicht hat auf der Webseite der Finanzverwaltung neu ein elektronisches Stiftungsverzeichnis aufgeschaltet, wie die Staatskanzlei des Kantons Graubünden ausführt.

Damit erhalten Interessierte einen leichteren Zugang zu den jeweiligen Stiftungen.Das Stiftungswesen in der Schweiz sei hoch entwickelt. Per Ende 2020 waren insgesamt 13 375 gemeinnützige Stiftungen registriert, alleine 425 davon unter Bündner Aufsicht.

Ein Indikator für die Dynamik im Schweizer Stiftungssektor ist, dass über 60 Prozent aller gemeinnützigen Stiftungen in der Schweiz in den letzten 30 Jahren entstanden sind. Und doch sei der breiten Bevölkerung kaum bewusst, dass die jeweiligen Stifterinnen und Stifter erhebliche Vermögenswerte für festgelegte Zwecke bereitgestellt haben.Einfach und transparent Die Bündner Stiftungsaufsicht macht nun mit einem elektronischen Verzeichnis auf der Webseite der Finanzverwaltung den Zugang zu den jeweiligen Stiftungen leichter.

So können Interessierte mittels vorgegebenen Themenkategorien oder der freien Stichwortsuche nach dem passenden Stiftungszweck suchen und die Adressdaten der einzelnen Stiftungen ganz einfach ausfindig machen.Stiftungsvermögen von über 3,5 Milliarden Franken Die Stiftungsaufsicht des Kantons Graubünden sei Aufsichts- und Umwandlungsbehörde über die so genannten klassischen Stiftungen (ohne reine Familien- und kirchliche Stiftungen), die nach ihrem Zweck und dem räumlichen Wirkungskreis dem Kanton Graubünden zuzuordnen sind. Zurzeit werden 425 klassische Stiftungen mit einem Vermögensvolumen von über 3,5 Milliarden Franken beaufsichtigt.

Die Aufsichtsbehörde habe für die zweckgemässe Verwendung des Stiftungsvermögens im Sinne des Stifterwillens zu sorgen. Im Rahmen dieser Aufsicht werde die gesamte Geschäftstätigkeit, die Organisation als auch die Vermögensanlage überprüft.

Weiter fallen auch der Vollzug von Zweck- und Organisationsänderungen, die Genehmigung von Fusionen oder Vermögensübertragun¬gen und schliesslich auch die Liquidationen und Aufhebungen von Stiftungen in den Aufgabenbereich der Aufsichtsbehörde.Personalfürsorge-, Anlage- und Freizügigkeitsstiftungen mit Sitz im Kanton Graubünden unterstehen der Ostschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht mit Sitz in St. Gallen. Stiftungen mit Sitz in Graubünden, welche einen nationalen oder internationalen Charakter (Tätigkeitsgebiet) haben, seien der Aufsicht durch die Eidgenössische Stiftungsaufsicht (ESA) mit Sitz in Bern unterstellt.

Auch die ESA habe auf ihrer Webseite ein elektronisches Stiftungsverzeichnis publiziert, wo alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht eingetragen und nach demselben Schema abrufbar sind..

Suche nach Stichworten:

Bern Bündner Stiftungsverzeichnis online