Logo newsbern.ch

Blaulicht

Urtenen-Schönbühl/Zeugenaufruf: Übergriff auf junge Frau

2022-03-01 18:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Montagabend, 28. Februar 2022, gemeldet, dass es in Urtenen-Schönbühl zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Ersten Aussagen zufolge war die Frau im Bereich der Grubenstrasse zu Fuss unterwegs gewesen, als zwei Unbekannte sie angingen und es danach zu einem sexuellen Übergriff kam. Die beiden Unbekannten liessen danach von ihr ab und entfernten sich daraufhin in unbekannte Richtung.

Der Frau gelang es, Hilfe zu holen.  Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben: Sie seien zirka 20-jährig und dunkelhaarig.

Beide trugen zum Zeitpunkt des Vorfalls graue Jogginghosen. Einer der beiden sei schlank und trug einen schmalen Oberlippenbart.

Der andere sei von normaler Statur und trug eine dunkle Mütze. Durch die Kantonspolizei Bern seien Ermittlungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland im Gang. Es werden Zeugen gesucht.

Personen, die Angaben zu den beiden Unbekannten machen können oder verdächtige Beobachtungen zwischen 19.00 und 20.30 Uhr - insbesondere im Bereich der Grubenstrasse gemacht haben - werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Bern Urtenen-Schönbühl/Zeugenaufruf: Übergriff