Logo newsbern.ch

Blaulicht

Münsingen: Zwei Verletzte nach Unfall

Am Mittwochnachmittag ist es in einem Kreisel in Münsingen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Beide Lenker wurden verletzt und ins Spital gebracht. Der Unfallhergang wird untersucht.

2022-03-03 09:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Mittwoch, 2. März 2022, kurz vor 16.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall im Aeschikreisel auf der Thunstrasse in Münsingen gemeldet, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Motorradfahrer von der Aeschistrasse herkommend im Kreisel unterwegs. Zeitgleich fuhr eine Autofahrerin von Wichtrach herkommend in den Kreisel, wo es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Das Auto durchbrach danach ein Geländer und stürzte zirka drei Meter in eine Einstellhalleneinfahrt hinunter, wo es zum Stillstand kam.

Die Autolenkerin wurde ebenfalls verletzt. Die beiden Verunfallten wurden zuerst durch Drittpersonen betreut und anschliessend durch zwei umgehend ausgerückte Ambulanzteams medizinisch versorgt und ins Spital gefahren.Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Ermittlungen zur Klärung der Umstände und des Unfallhergangs wurden aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Bern Münsingen: Unfall



Top News


» Stellvertretungsregelung im Stadtrat: Neue Vorschrift für Vertretung bei längerer Abwesenheit


» Sanierung des Seftaustegs in der Felsenau: Brücke zwischen Bern und Bremgarten muss saniert werden


» Stadt Bern fördert digitales Datenmanagement: Neues Programm «Data Excellence» erhalten Kredit in Höhe von 1,4 Millionen Franken


» Feuerwehr Köniz: Interview mit Milizfeuerwehrleuten in Aktion


» Motorradfahrer auf Wengistrasse in Wengi mit 116 km/h geblitzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.