Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern: Fussgängerin von Tram erfasst

Am Dienstagvormittag ist in Bern eine Fussgängerin von einem Tram erfasst und leicht verletzt worden. Es kam zu Verkehrseinschränkungen. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

2022-03-08 14:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Dienstag, 8. März 2022, kurz vor 8.00 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Bern zu einem Unfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge beabsichtigte eine Fussgängerin das Tramtrassee am Europaplatz zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein Tram stadtauswärts.

Aus noch zu klärenden Gründen kam es – trotz einer umgehend eingeleiteten Schnellbremsung des Trams – zur Kollision zwischen der Fussgängerin und dem Tram.Die 18-Jährige wurde dabei leicht verletzt und danach von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Die Fahrgäste im Tram blieben gemäss aktuellem Kenntnisstand unverletzt.

Infolge des Unfalls waren mehrere Linien von Bernmobil für rund 30 Minuten unterbrochen, was zu weiteren Verkehrseinschränkungen führte. Mitarbeitende des Verkehrsdienstes der Kantonspolizei Bern wurden zur Verkehrsregelung aufgeboten.

Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Bern Fussgängerin Tram



Top News


» Verein Beachvolley Bern plant neues Beachcenter "Home of Beach" in Ausserholligen - Berns nachhaltiges Sportzentrum in Planung


» Chemievorfall im Lötschbergtunnel: Lastwagen mit chemischer Flüssigkeit ausgelaufen - Keine Verletzten in Kanton Bern


» Polizei entlarvt mutmaßliche Diebe in Steffisburg: Jugendliche festgenommen und weitere Delikte gemeldet


» Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten verursacht SEO-friendly Title: Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten - Ermittlungen abgeschlossen


» Meisterfeier des BSC Young Boys und Fussballspiel gegen den FC Winterthur: Verkehrseinschränkungen in Bern am Wochenende