Logo newsbern.ch

Blaulicht

Münsingen: Brand eines Wohnhauses geklärt

Ende November 2021 hat in Münsingen ein Einfamilienhaus gebrannt. Die Ermittlungen zur Brandursache sind abgeschlossen. Der Ausbruch des Feuers ist auf mangelnde Vorsicht bei Handwerksarbeiten zurückzuführen.

2022-03-17 12:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen zur Ursache des Brandes eines Einfamilienhauses am Gantrischweg in Münsingen vom 25. November 2021 (siehe Mitteilung vom 26. November 2021) sind abgeschlossen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Den Erkenntnissen aus den Ursachenermittlungen zufolge war der Brand infolge mangelnder Vorsicht oder nicht eingehaltener Brandschutzvorschriften bei Handwerksarbeiten ausgebrochen. Im Rahmen der Arbeiten hatte sich Isolationsmaterial erhitzt und es entstand ein Mott- oder Glimmbrand.

Dieser breitete sich ungesehen aus und entflammte sich einige Zeit später..

Suche nach Stichworten:

Bern Münsingen: Brand Wohnhauses geklärt



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange