Logo newsbern.ch

Regional

Das Polit-Forum Bern erhält eine neue Leitung

2022-03-18 10:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Thomas Göttin leitet das Polit-Forum Bern seit der Neulancierung im Herbst 2017. Nun geht er auf Ende 2022 in Pension, wie die Stadt Bern meldet.

Die Stelle werde vom Trägerverein ausgeschrieben.Thomas Göttin baute das Polit-Forum Bern seit dem Neustart 2017 mit einem kleinen und engagierten Team zu einem beachteten Veranstaltungs- und Ausstellungsort für politische Themen auf. «Thomas Göttin habe das Polit-Forum Bern mit Weitblick und grossem politischem Wissen zu einem lebendigen, überraschenden Ort des politischen Austausches gemacht», sagt Alec von Graffenried, Stadtpräsident und Präsident des Trägervereins. Das Polit-Forum Bern organisiert rund 50 eigene Veranstaltungen und vier Ausstellungen pro Jahr.

In der Corona-Zeit 2020 und 2021 war das Polit-Forum Bern zudem mit zwei Dokumentationen und einer umfassenden Diskussionsreihe mit Livestream zum Ausnahme-Zustand präsent. Im Bereich der politischen Bildung bietet das Polit-Forum Bern innovative Angebote mit Debattier- und Demokratie-Modulen oder Living libraries für Schulklassen.Mit dem Einbau eines Lifts durch den Kanton Bern könne eine langfristige öffentliche Nutzung des Käfigturms ermöglicht werden.

Die Wiedereröffnung nach dem Lifteinbau im Herbst 2022 werde dem Thema Demokratie gewidmet sein. Bis dahin gastiert das Polit-Forum Bern im Kornhausforum.Infolge der Pensionierung von Thomas Göttin per Ende 2022 werde die Stelle in den nächsten Tagen vom Trägerverein ausgeschrieben.

Als Geschäftsführer*in werde eine Person mit Führungserfahrung und guten Kenntnissen von politischen Prozessen sowie Interesse an demokratiepolitischen Fragen gesucht. Ziel der Trägerschaft sei es, einen nahtlosen Übergang sicherzustellen. .

Suche nach Stichworten:

Bern Polit-Forum Bern erhält Leitung