Logo newsbern.ch

Regional

Die Bieler Zweisprachigkeit präsentiert sich an der BEA 2022

2022-04-07 14:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Biel, die Hauptstadt des Bilinguisme, präsentiert sich am Freitag, 29. April 2022 am BEA-Messestand, der ganz der Zweisprachigkeit des Kantons Bern gewidmet ist, wie die Stadtverwaltung Biel ausführt.

Der Stand wurde vom Forum für Zweisprachigkeit in Zusammenarbeit mit dem Verein BERNbilingue konzipiert und hebt während der ganzen Ausstellungsdauer die zwei Hauptsprachen im Kanton, Deutsch und Französisch, sowie die beiden Kulturen hervor. Der Stand vom Forum für die Zweisprachigkeit in Zusammenarbeit mit dem Verein BERNbilingue an der BEA 2022 (Halle 2.1) steht voll und ganz im Zeichen der gelebten Zweisprachigkeit.

Er erstreckt sich über 200 m² und befindet sich am Haupteingang der Ausstellung. Neben allgemeinen Informationen, Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen werden vor allem die verschiedenen Facetten der kantonalen Zweisprachigkeit vorgestellt, die den Kanton Bern prägen: von der Wirtschaft über Bildung und Tourismus bis hin zur Kultur. Die Stadt Biel – als Sinnbild des Bilinguisme – macht dazu am 29. April 2022 den Startschuss.

Die beiden Kulturinstitutionen Nebia und La Grenouille präsentieren von 12.00 bis 15.30 Uhr Auszüge aktueller Produktionen (La Cie champloO für Nebia und Wolf/Loup für La Grenouille), die speziell für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Die Zweisprachigkeit werde in Biel auch in den Schulen tagtäglich gelebt. Die 6. Klasse aus der Filière Bilingue der Schule Rittermatte zeigt in ihren Videobotschaften, was für sie «Bilinguisme» bedeutet. Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten.

Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bern Bieler Zweisprachigkeit präsentiert BEA 2022