Logo newsbern.ch

Regional

Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»

  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
  • Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day»
    Über 1900 Schulkinder am «Kids Sports Day» (Bild: Stadt Bern)
2022-05-19 16:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Heute konnten rund 1900 Schülerinnen und Schüler der Stadt Bern auf der grossen Allmend unter fachlicher Anleitung verschiedene Sportarten ausprobieren, wie die Stadt Bern ausführt.

Gemeinderätin Franziska Teuscher eröffnete den diesjährigen «Kids Sports Day». Dieser stand unter dem Motto «Bewegte Kinder – Gesunde Zukunft».Am diesjährigen «Kids Sports Day» nahmen rund 1900 Schüler*innen der 3. und 4. Schulklassen teil.

Daneben waren fast 200 Lehrpersonen und rund 100 Vertreter*innen von Sportvereinen sowie Helfer*innen anwesend. Der Kids Sports Day werde seit 2008 alle zwei Jahre durchgeführt.«Die Kinder sollen am ‘Kids Sports Day’ ihren natürlichen Bewegungsdrang und ihre Experimentierfreude ausleben können», sagte Franziska Teuscher, Direktorin für Bildung, Soziales und Sport, zu Beginn der Veranstaltung.

Das kostenlose Bewegungsangebot bietet den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, verschiedene, auch unbekannte Sportarten unter fachlicher Anleitung auszuprobieren.«Gerade während der Corona-Pandemie haben wir alle gemerkt, dass nebst der Freude an der Bewegung auch das Gemeinschaftserlebnis beim Sport sehr wertvoll ist», führte die Sportdirektorin weiter aus. Sie zeigte sich sehr erfreut darüber, dass die Kinder diesen Bewegungstag mit ihren Schulkamerad*innen nach einer coronabedingten Pause im Jahr 2020 wieder erleben durften.

Kinder, die sich gerne und viel bewegen, haben erfahrungsgemäss gute Chancen auf eine gesunde Entwicklung. Dementsprechend leistet der Kids Sports Day einen Beitrag zur Gesundheits-, und Bewegungsförderung von Berner Schulkindern.Nach der Begrüssung und einem gemeinsamen Aufwärmen besuchten die Schulklassen in Gruppen nacheinander die acht Spielwiesen auf der grossen Allmend.

Dieses Jahr standen Frisbee, Hip-Hop-Tanzen, Leichtathletik, Orientierungslauf, Rugby, Schwingen, Boxen und Wushu auf dem Programm. Bei der Schlusszeremonie führten die Kinder den im Hip-Hop-Modul erlernten Tanz gemeinsam auf und setzten damit entsprechend dem Motto «Bewegte Kinder – Gesunde Zukunft» einen fröhlichen Schlusspunkt..

Suche nach Stichworten:

Bern Über 1900 Schulkinder «Kids Sports Day»