Logo newsbern.ch

Regional

Beschlüsse des Gemeinderates an seiner Sitzung vom 1. Juni 2022

2022-06-02 15:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Am 15. März wurde der Stadt Biel ein offener Brief betreffend die Liegenschaften Wydenauweg 38/40 zugestellt, wie die Stadtverwaltung Biel schreibt.

In diesem Schreiben werde die Stadt Biel aufgefordert, den Dialog mit dem dort eingemieteten Kollektiv Labiu und dem Kanton Bern wieder aufzunehmen und sich für den Erhalt des Kollektivs respektive der Liegenschaften am Wydenauweg einzusetzen. Der Gemeinderat weist in seiner Antwort auf den schlechten Zustand der Liegenschaft hin und die dadurch erforderlichen kostenintensiven Massnahmen.

Sowohl für den Kanton als Eigentümer und die Stadt Biel als Mieterin seien weitere Investitionen in die längst abbruchreifen Liegenschaften nicht opportun. Das Kollektiv konnte die Liegenschaften aufgrund des Entgegenkommens von Stadt und Kanton seit 2007 für eine symbolische Miete nutzen.

Der Gemeinderat anerkennt die seither geleisteten Beiträge des Kollektivs Labiu für eine lebendige Stadt. Gleichzeitig weist er aber auf die jeder Zwischennutzung innewohnende Befristung hin, welche im vorliegenden Fall nun erreicht ist.Der Gemeinderat habe einen Verpflichtungskredit von CHF 280`000.– für die Beschaffung eines Kommunalfahrzeugs im Bereich Strassenunterhalt bewilligt.

Das Kommunalfahrzeug werde einen 15-jährigen Lieferwagen ersetzen und sei neben dem Strassenunterhalt auch für den Einsatz im Winterdienst geeignet.  Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten.

Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bern Beschlüsse Gemeinderates Sitzung 2022