Logo newsbern.ch

Blaulicht

Kirchberg/Zeugenaufruf: Auto nach Kollision überschlagen

2022-07-02 13:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Freitag, 1. Juli 2022, kurz vor 16.35 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Autobahn A1 bei Kirchberg zu einem Verkehrsunfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein 24-Jähriger mit einem Auto auf dem Überholstreifen der A1 in Richtung Bern. Zur selben Zeit fuhr ein 23-Jähriger mit einem Auto auf dem Normalstreifen.

Aus noch zu klärenden Gründen kam es zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Autos, wodurch das Auto des 23-Jährigen nach rechts in die Leitplanke geschoben wurde. Durch die Wucht der Kollision überschlug sich das Auto des 24-Jährigen währenddessen und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Er wurde verletzt und von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Die Beifahrerin des 23-Jährigen erlitt leichte Verletzungen, benötigte jedoch keine Ambulanz.

Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Personen gesucht, die Angaben zum Unfall machen können.

Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. .

Suche nach Stichworten:

Bern Kirchberg/Zeugenaufruf: Kollision überschlagen